Und dann wird es Weihnachten!

Liebe Sucherin, lieber Sucher!

Weihnachten – wie feiere ich das dieses Jahr? Vielleicht bewegt Sie auch diese Frage. Ich spüre, dass ich hohe Erwartungen an dieses Fest habe. Und dafür muss ich so einiges tun: es soll schöne Gottesdienste geben, in meiner Familie soll’s Weihnachten werden, da gehört die Vorbereitung dazu: Plätzchen backen, Geschenke kaufen, Baum schmücken.

Das Aberwitzige ist, dass uns die Weihnachtsgeschichte gerade das Gegenteil erzählt: Es wurde Weihnachten und es traf alle beteiligten Menschen unvorbereitet: Die Hirten machten ihre Arbeit, Maria und Josef waren auf dem Weg zum Einwohnermeldeamt, die Magier gingen ihrem Forscherdrang nach.

Es wurde Weihnachten, weil Gott sich ihnen offenbarte, auf je eigene Weise. Dem einen im Stern, dem andern im Kind, den dritten in den Engeln.

Ich glaube, wenn Gott sich offenbart, trifft es Sie und mich unvorbereitet. Und dann wird es Weihnachten – inmitten all des Rummels.

Ich lade Sie darum ein, abzuschalten: Kommen Sie zu unseren Weihnachtsgottesdiensten! Eine breite Vielfalt erwartet Sie: vom Krabbel- und Familiengottesdienst mit Krippenspiel, bis hin zur Mette mit der Kantorei und zur echten Waldweihnacht in Deining am 1. Feiertag. Die Gottesdienste sind Gelegenheiten loszulassen und zu genießen, Gemeinschaft zu spüren und auf Gott zu warten. Er kommt bestimmt.

 

***

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Evangelischen-Lutherischen Dekanats Neumarkt i.d.OPf.

„Du stellst unsere Füße auf weiten Raum…“ heißt es von Gott im 31. Psalm.

Über einen weiten Raum erstreckt sich das Dekanat Neumarkt in der Oberpfalz. Es liegt im Herzen Bayerns überwiegend in der Oberpfalz, einige Gemeinden auch in Mittelfranken und in Oberbayern. Ein Teil des Dekanatsbezirks ist das „Landl“, die „Keimzelle“ der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

Unser Dekanat ist nicht nur landschaftlich ein weiter Raum. Hier wird evangelischer Glaube in vielerlei Prägungen gelebt. Wir empfinden diese Vielfalt als großen Reichtum.

Traditionsbewusstsein auf der einen Seite, Offenheit für neue Entwicklungen auf der anderen Seite, in diesem Sinn wollen wir Kirche für andere sein. Bewusst evangelisch und doch mit einem offenen Herzen für Menschen mit anderen religiösen Überzeugungen und für Menschen, die auf der Suche nach Gott sind.


Auf diesen Webseiten finden Sie viele Informationen über den Dekanatsbezirk, seine Kirchengemeinden und Einrichtungen, über die Menschen, die das kirchliche Leben prägen und mittragen und über aktuelle Veranstaltungen.

Wir hoffen Sie finden alles, was Sie suchen. Wenn Sie etwas vermissen, dann fragen Sie uns bitte über das Kontaktformular.

Sie sind herzlich eingeladen zu allen Gottesdiensten, Veranstaltungen und Treffen, die Sie auf diesen Seiten finden! Wir freuen uns auf Sie.

Christiane Murner, Dekanin

Neue Notfallseelsorger

Sechs neue Notfallseelsorger wurden in der Klinik Kapelle bauftragt. Diakon Marcus Hamacher wird zum Dienst der öffentlichen Wortverkündigung berufen von Regionalbischof Dr. Hans-Martin Weiss und Dekanin Christiane Murner.

Würdevolle Begleitung bis zuletzt

Burgis unterstützt Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern zugunsten der Diakoniestiftung Lebens-Wert

Zu „Zauberhaften Hörgeschichten in Blau“ begrüßte Diakonievorstand Detlef Edelmann im Oktober 2017 im Namen des Stiftungsvorstandes der Diakoniestiftung Lebens-Wert das Publikum, das sich zum Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern im Neumarkter Reitstadel auf einen konzertanten Abend freute. Ganz besonders bedankte sich Edelmann bei der Firma Burgis, die seit knapp einem Jahr Kooperationspartner der Diakonie Neumarkt ist und alle Anwesenden in der Pause zu einer exklusiven Verkostung einlud.

Die Konzertbesucher ließen sich sodann mitnehmen auf einen bunten Mix von der literarischen Geschichte von Moby Dick, klassischen Stücken aus der Fledermaus, dem Vogelhändler bis hin nach Wien mit „Wien du Stadt meiner Träume von Rudolf Sieczynski. Die Mezzosopranistin Kerstin Eder begeisterte das Publikum mit ihren ausdrucksstarken und gefühlvollen Soloeinlagen. Unter der Leitung von Chefdirigent Prof. Johann Mösenbichler sorgten die 45 Berufsmusiker für einen gleichermaßen anspruchsvollen wie unterhaltsamen Abend. Erst nach mehreren Zugaben durfte sich das Orchester verabschieden und die Heimreise antreten.

Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern für Diakoniestiftung Lebens-Wert Neumarkt

Am Sonntag, den 15. Oktober 2017 um 19 Uhr ist es wieder soweit: Zum wiederholten Male ist das Polizeiorchester Bayern im Reitstadel in Neumarkt i.d.OPf. zu Gast und gibt ein Benefizkonzert für einen guten Zweck. In diesem Jahr ist es die Diakoniestiftung Lebens-Wert der Diakonie Neumarkt, für die das professionelle, sinfonische Blasorchester Geld einspielen möchte.

Seiten

Subscribe to Evangelisch-Lutherisches Dekanat Neumarkt i.d.OPf. RSS